News, 01.04.2019

Lernen bei Vetropack: Glasverfahrenstechnik als neuer fachspezifischer Lehrberuf

Die engagierten Ausbildner von Vetropack begleiten die Lehrlinge auf dem Weg zum Glasverfahrens-Spezialisten. In der Lehrwerkstatt und im Trainingscenter vermitteln kompetente Fachleute das Grundlagenwissen, in den Produktionswerken Pöchlarn und Kremsmünster tauchen die Lehrlinge dann in die Praxis ein. Der theoretische Feinschliff erfolgt in der Berufsschule in Kramsach, Tirol. Das kollegiale und professionelle Umfeld fördert jeden Einzelnen. Der Start ins Berufsleben wird durch die persönliche Betreuung der Lehrlingsausbildner perfekt unterstützt.

Nach Ihrem Abschluss können die Jugendlichen in allen technischen Bereichen eingesetzt werden und haben viele Aufstiegsmöglichkeiten – vom Glasmeister bis hin zum technischen Leiter.

Lehrlingsbeauftragter Johannes Schuster:

„Unsere ausgebildeten Lehrlinge sind Spezialisten im Bereich Maschinenbau und Automatisierungstechnik. Das Know-How in der Glasindustrie ist einzigartig und bietet viele Möglichkeiten für die Zukunft. Die persönliche Unterstützung unserer Lehrlinge ist mir ein großes Anliegen. Wir begleiten die jungen Menschen auf Ihrem Weg ins Berufsleben.“

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Vetropack Austria GmbH
Herrn Johannes Schuster
Manker Straße 49
3380 Pöchlarn
johannes.schuster@vetropack.com