News, 18.04.2016

Moderne Schweiz

Das neue Design des Erfrischungsgetränks Rivella greift sowohl auf die langjährige Tradition der Marke zurück als auch auf die Neuinterpretation einer modernen Schweiz. Die 0,33-Liter-Glasflaschen werden für die Gastronomie produziert.

Mit dem Frühlingsanfang erhält die Schweizer Marke Rivella ein neues Erscheinungsbild. Im Vergleich zur früheren Flasche mit geschwungenen Rillen, zeichnet sich die neue Flasche durch ausgeprägte, diagonale Linien aus. Das Kreuzdesign symbolisiert die Schweizer Berge und wird in der Etikette ebenfalls aufgegriffen. Damit Flasche und Etikette als eine Einheit wirken, wird letztere in der Produktion exakt auf die Flasche platziert. Die mit einem Kronkorken versehenen Flaschen haben wie bisher ein Inhaltsvolumen von 0,33 Liter. Für das komplett neue Auftreten der Marke war der international bekannte Westschweizer Designer Yves Béhar zuständig.

Das Fundament der Marke bilden «Rivella Rot» und «Rivella Blau», die in braunen Glasflaschen abgefüllt sind. Das «Rivella Grün», welches im vergangenen Jahr limitiert in grünen Glasflaschen erhältlich war, gibt es neu unter dem Namen «Rivella Grüntee» und in Weissglasflaschen. Alle drei Geschmacksrichtungen werden in Glasflaschen ausschliesslich für die Gastronomie produziert.